0228 63 59 58  |  info@dancker.de
Häufig gestellte Fragen in der aktuellen Corona-Situation

Wir sind ab sofort wieder zu unseren normalen Öffnungszeiten für Sie da.

Wir haben besondere Hygienemaßnahmen getroffen, um auch in der aktuellen Situation sämtliche Dienstleistungen anbieten zu können. Ob Sehtest, Kontaktlinsenanpassung oder Brillenberatung, wir sind in allen Belangen für Sie da.

Wir haben ein individuelles Hygienekonzept ausgearbeitet, um unsere Kunden und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen. Um die Einhaltung des erforderlichen Mindestabstands von 1,5m zu gewährleisten, haben wir zur Orientierung für unsere Kunden Bodenmarkierungen angebracht. Beim Betreten unseres Geschäfts wird jeder dazu angehalten, an der dafür bereitgestellten Desinfektionsstation die Hände zu desinfizieren. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen Einmal-Handschuhe, die bei jeder Kundenberatung gewechselt werden. Auf allen Beratungstischen und Empfangstheken wurden Spuckschutzwände installiert, darüber hinaus wird jede Brillenfassung von uns nach der Anprobe intensiv gereinigt. Für Sehtests und andere augenoptische Messungen stellen wir jedem Kunden Einmal-Mundschutzmasken zur Verfügung.

Grundsätzlich können Sie jederzeit vorbeikommen. Da es aufgrund der strengen Hygienevorgaben und den Abstandsregelungen (mind. 1,5m) jedoch vorkommen kann, dass wir den Zugang zum Geschäft beschränken müssen, empfehlen wir Ihnen eine Terminvereinbarung außerhalb der zu erwartenden Stoßzeiten. Rufen Sie uns hierzu während unserer Öffnungszeiten an oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Wunschtermin.

Wenn Sie möchten, senden wir Ihnen Ihre Kontaktlinsen sowie Ihr Pflegemittel gerne bequem und kostenfrei nach Hause zu. Sollten Sie bislang noch kein Kontaktlinsen-Kunde bei uns sein, können Sie gerne einen Termin für eine Kontaktlinsenanpassung vereinbaren. Diese bieten wir unter strenger Einhaltung der Hygienevorgaben ab sofort wieder an.

Dancker der Optiker in Bonn

Tradition, Qualität, Vielfalt und Top-Beratung

Wir sind stolz darauf, mit unserem Traditionsgeschäft zu einer festen Institution in Bonn geworden zu sein – und damit seit 130 Jahren zu einem Stück Bonner Geschichte. Dafür danken wir Ihnen, unseren Kunden. Viele von Ihnen halten uns seit Jahrzehnten die Treue. Es ist die persönliche Beziehung zu Ihnen, die uns am Herzen liegt.

Bei Dancker der Optiker finden Sie Designer-Brillenfassungen, Unikate aus Naturhorn, handgemachte Goldbrillen, Sonnenbrillen, Spezialbrillen für Sportler, Jäger und Autofahrer.

Ihr Team in Bonn

Um den bestmöglichen Service zu bieten, braucht es natürlich ein erstklassiges Team.

Bei uns erwarten Sie hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich individuell um all Ihre Wünsche kümmern.

Denn wir sind überzeugt: Es geht nichts über eine professionelle fachliche und modische Beratung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

1883 fing alles an. Der Feinmechaniker und Optiker Hermann Dancker aus Hamburg-Altona hatte sich mit der Tochter einer alteingesessenen Bonner Familie vermählt und in deren Haus ein eigenes Geschäft eröffnet. Nach dem Tode des Vaters übernimmt 1918 sein Sohn Ludwig das Geschäft in der Sternstrasse 24/26. Unter seiner kundigen Hand entwickelt sich die Firma zum führenden augenoptischen Fach-Geschäft. »Mer jonn bei de Dancker« wird zum geflügelten Wort, wenn man eine Brille braucht.

Am Vormittag des 18. Oktobers 1944 wird die Bonner Innenstadt von einem Bombenhagel heimgesucht, wovon auch das Altstadt-Haus in der Sternstraße 24/26 nicht verschont bleibt. Gemeinsam mit treuen Mitarbeitern gelingt der Familie Dancker jedoch der Wiederaufbau.

Ende der 1940er Jahre führt Dancker der Optiker als eines der ersten Bonner Fachgeschäfte die Kontaktlinse ein. Bald wird die Bundeshaupstadt von Prominenz aus dem In- und Ausland belebt. Einer der treuen Kunden heißt Konrad Adenauer, aber auch ausländische Gäste wie Haile Selassi oder der Dalai Lama schätzen das Haus Dancker als erste Adresse Bonns in Sachen Optik.

1985 trat mit Ludwig Giesecke-Dancker die vierte Generation in das Familienunternehmen ein und setzte als staatl. geprüfter Augenoptiker und Augenoptikermeister die langjährige Familientradition fort.

Brillen und Sonnenbrillen

Spitzenqualität zum fairen Preis

Hochwertige Marken internationaler Designer

Lassen Sie sich inspirieren

Andy Wolf
Bogner
Cartier
Chanel
Gucci
Joop
Kapten & Son
Lindberg
Lunor
Moscot
Ray Ban
Tom Ford

Außerdem führen wir
BLAC · Cazal · colibris · Düsseldorf Eyewear · Einstoffen · Etnia Barcelona · Eyevan · Gernot Lindner · Giorgio Armani · Helden · Hoffmann Natural Eyewear · i-spax · Markus T · Milo & Me · Neubau · Oakley · Ørgreen · Saint Laurent · Silhouette · Thomas Sabo · Victoria Beckham

Kontaktlinsen und Low Vision

Die perfekte Ergänzung zu Ihrer Brille

Unsere Serviceleistungen

Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es auch sind

Zufriedenheitsgarantie

Wir finden immer eine Lösung für unsere Kunden

24-monatige Qualitäts- und Funktionsgarantie

für Ihre individuell angefertigte Brille

Sicherheitsgarantie

Ihre Absicherung gegen Bruch, Beschädigung und Diebstahl

Kostenloser Sehtest

Jederzeit – ohne Termin

Spezielles Reinigungs- und Pflegespray

zu jeder Brille geschenkt, kostenfrei nachfüllbar

Professionelle Brilleninspektion

jederzeit kostenlos vor Ort – inkl. Ultraschallreinigung

Kostenloser Führerschein-Sehtest

Wir sind eine amtlich anerkannte Sehteststelle

Karriere

Ihre Zukunft bei uns

BERUF
Wir sind ein Familienunternehmen, in dem jeder Mitarbeiter zählt. Um unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten, sind wir immer auf der Suche nach qualifizierten Augenoptikern (m/w/d) und Augenoptikermeistern (m/w/d). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

AUSBILDUNG & PRAKTIKUM
Bist du auf der Suche nach einem spannenden Beruf mit sicherer Perspektive? Hast du Spaß am Handwerk und am Umgang mit Menschen? Dann bewirb dich für die Ausbildung zum Augenoptiker (m/w/d) oder lerne den Beruf unverbindlich während eines Praktikums kennen.

Ihr Weg zu uns

Sie finden uns im Herzen von Bonn auf der Sternstraße 24-26. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, empfehlen wir Ihnen die Parkhäuser Stiftsgarage und Marktgarage. Bei der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus oder Straßenbahn) sind wir von der Haltestelle Bertha-von-Suttner-Platz in fünf Minuten zu Fuß erreichbar.